Findbuch - Nachträge

Nach dem Erscheinen des gedruckten Bestandsverzeichnisses im Jahre 1999
ist das "KölnArchiv" um folgende Teilbestände ergänzt beziehungsweise systematisiert und erschlossen worden:

 

Leben im Stollwerck/BISA
Das Gesamtmaterial um die städtebaulichen und politischen Debatten über die Sanierung der südlichen Altstadt, insbesondere um Verlagerung, Umnutzung oder Abriß der Stollwerck-Fabrik und die Aktivitäten der Bürgerinitiative Südliche Altstadt (BISA) in den 1970/80er Jahren wurde separat geordnet in mehr als 300 Mappen und in einem eigenen hektografierten Findbuch eigens erschlossen. Im folgenden das Inhaltsverzeichnis desTeilbestands "Leben im Stollwerck/BISA":

 

A. Chronologien

 

B. Bestandsverzeichnis

1. BISA allgemeines
2. KSF Kölner Stadtforum
3. BISAFANT
4. Kindergartenaktion 1970/71
5. Schulwegsicherung / Verkehrssicherheit
6. BSP Bauspielplatz Friedenspark (ehem. Hindenburgpark)
7. Volks- und Veedelsfeste
8. Sanierung
9. Verkehrsführung
10. Stollwerck
10.1 Allgemeines
10.2 Stollwerck-Verkauf
10.3 WIST: Wohnen im Stollwerck
10.4 BISA-Laden
10.5 Ideenwettbewerb
10.6 Palazzo Schoko I (Zwischennutzung I)
10.7 Musterwohnung
10.8 Besetzung (Stollwerck-Besetzung 20. Mai-6. Juli 1980)
10.9 Palazzo Schoko II (Zwischennutzung II)
10.10 Annosaal - Kampf um ein Kulturdenkmal


C. Indices


68 am Rhein
Material zum Buch von Kurt Holl, 68 am Rhein, dabei u. a. KPD AO 1973, FLN 1975, Republikanischer Club Köln, BINA 1976, Uni Köln und Paris 1968, Antispringer 1968, Studentenzeitungen, Frauenbewegung, Alternative Gewerkschaftsarbeit 1968ff; Slg. J. Laimer: Notstand, Vietnam 1967-70; Slg. Carola Möller: Ztg. Frauen 1968-1970, Urbanes Wohnen; Slg. Chr. Schmitz: underground 1968-1970; Slg: Friedrich Mayer: Soziologisches Seminar Uni Köln 1968; Slg. Hans Schefczyk: Basisgruppen Hölderlingymnasium 1970-1972; Slg. Peter van Dalen: Uni Köln Flugblätter 1967-68; Slg. Sigrid u. Karl-H. Rüpprich, Straßentheater; Slg. Manfred Bloch: IGO/SSK 1969-72, Anabela; Slg. Willi Meeger: Facit SDS 1965-70, Perspektiven, Schmähprozeß 1967; Slg. Helberger: SDS; Slg. Renate Michel: Phil Fak Uni Köln 1968; Slg. Holl: Spitzel, Verfassungsschutz, Schwarze Protokolle, China, Berufsverbote, Pflichtarbeit, NS-Zeit, EL DE Haus Initiative, APO 1966-73; RAF, ISO-Haft, Deutscher Herbst, Angola, KHG, Polizeigeschichte, SDS Köln 1968; Nachlaß Heymann (Plakate); Nachlaß Seidler: Slg. zur Streikbewegung bei Ford.

 

Kölner Appell
Das Archiv des "Kölner Appell gegen Rassismus e. V." enthält aus den Jahren 1990-2002 u. a.: Korrespondenz mit Politikern und Ämtern, Einzelfälle der Asyl- und Sozialberatung, Programme von Aktionen und Projekten, Berichte über Asylbewerberheime, Ausländerpolitik, Kriminalisierung von MigrantInnen.

nach oben
Aktuell - Der Verein - Protest in Köln: Das Findbuch - Foto-Galerie - Links - Impressum
Teil 5: Nachträge